Startseite » Technik »

Zahnriemenachse: Hohe Lastaufnahme bei kompakter Schlittenkonstruktion

Zahnriemenachse
Hohe Lastaufnahme bei kompakter Schlittenkonstruktion

170221_Bahr.jpg
Bild: Hersteller

Zur Positionierung größerer Lasten hat Bahr Modultechnik seine Positioniereinheiten der Serie LLZ um eine Baugröße erweitert. Die LLZ 80 mit Zahnriemenantrieb und integrierter Rollenführung ist wahlweise mit vier oder fünf besonders großen Laufrollen ausgestattet, die Belastungen bis 350 kg aufnehmen können. Der umlaufende HTD-Zahnriemen mit verstärkender Stahlgewebeeinlage gewährleistet eine Wiederholgenauigkeit von ±0,1 mm bei spielfreiem Drehrichtungswechsel. Aufgrund der optimierten Riemenbefestigung fällt der Schlitten mit nur 260 mm Länge äußerst kompakt aus, wodurch sich auch bei kurzen Achslängen große Verfahrwege realisieren lassen. An den Zahnriemenumlenkungen sind beidseitig Kupplungsklauen zum Anschluss aller gängigen Motoren angebracht.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de