Startseite » Technik »

Leistungsschalter: Keine neue Zertifizierung nach IEC61439 nötig

Leistungsschalter
Keine neue Zertifizierung nach IEC61439 nötig

Bild: Hersteller
Der Masterpact MTZ von Schneider Electric ist ein Leistungsschalter, der rauen Umgebungen trotzt – etwa elektromagnetischen Störungen und extremen Temperaturen. Er hat dieselbe Baugröße wie sein Vorgänger Masterpact NT/NW. Dank der gleichen Anschlusstechnik, Abmessungen und Befestigungspunkte kann die alte Baureihe ohne mechanische Anpassung ersetzt werden. So ist bei einer Umrüstung weder eine Änderung der Schaltanlage noch eine erneute Zertifizierung nach IEC61439 notwendig. Das Gerät ist für die Genauigkeitsklasse 1 zertifiziert. Mess- und Schutzkreise bestehen aus Golddrahtverbindungen. Die Steckkontakte sind damit voneinander entkoppelt und können selbst bei großen mechanischen Beanspruchungen nicht aneinander reiben.



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de