Startseite » Technik » Logistik »

CeMAT RUSSIA weiter auf Wachstumskurs

Moskauer Intralogistikmesse steht unter gutem Stern
CeMAT RUSSIA weiter auf Wachstumskurs

Die CeMAT RUSSIA wächst und festigt ihre Stellung als führende Intralogistikmesse für den gesamten russischen Raum sowie die angrenzenden Staaten. Vom 24. bis 27. September wird die Messe im Moskauer Crocus Expo Center ausgerichtet.

Angesichts hoher Ölpreise und einer stark steigenden Konsumnachfrage wächst Russlands Wirtschaft weiter. Damit stehen Handel und Industrie vor komplexen logistischen Herausforderungen, um den Erwartungen der Kunden entsprechen zu können. Moderne Systeme und Anlagen der Intralogistik sind in Russland gefragt, um effiziente innerbetriebliche Prozesse zu gestalten. „Mit der CeMAT RUSSIA bieten wir der Branche eine exzellente Plattform, um den russischen Markt und die angrenzenden Länder zu erreichen. Erstmals belegen wir in diesem Jahr mit rund 200 Ausstellern mehr als 10 000 Quadratmeter Ausstellungsfläche und festigen damit die Stellung der CeMAT RUSSIA als führende Intralogistikmesse für den gesamten russischen Raum sowie die angrenzenden Staaten der ehemaligen Sowjetunion“, sagt Wolfgang Pech, Geschäftsbereichsleiter bei der Deutschen Messe AG.

Für die deutschen Hersteller von Intralogistikprodukten ist Russland ein enorm wichtiges Abnehmerland. So lieferte allein die deutsche Branche im Vorjahr Waren im Wert von 791 Mio. Euro nach Russland. Mit 35 Unternehmen zählt Deutschland nach Russland auch zu den stärksten Ausstellernationen der CeMAT Russia, gefolgt von China, Italien und den USA.
Zu den Erstausstellern der Moskauer Leistungsschau, die vom 24. bis 27. September 2013 im Moskauer Crocus Expo Center ausgerichtet wird, gehört unter anderem die Beumer Group aus Beckum: „Russland ist ein aufstrebender Markt und weist aufgrund seiner Größe und seines Potenzials einen enormen Bedarf an innovativer Intralogistiktechnik sowie professionellen Entwicklungs- und Lösungskonzepten auf. Wir sind deshalb seit 2007 mit unserer russischen Gruppengesellschaft OOO Beumer in nahezu allen Regionen Russlands und den GUS-Staaten vertreten“, sagt Dr. Christoph Beumer, geschäftsführender Gesellschafter und Vorsitzender der Geschäftsführung der Beumer Group. Mitten inder Metropole Moskau befindet sich das Büro des Intralogistikexperten, in dem ein 20-köpfiges Team aus Fach- und Führungskräften arbeitet. Dr. Beumer: „Auf der CeMAT Russia 2013 informieren wir über unsere innovativen Systeme aus den drei Unternehmensbereichen Förder- und Verladetechnik, Palettier- und Verpackungstechnik sowie Sortier- und Verteilanlagen. Bei allen Lösungen legen wir sehr viel Wert auf Nachhaltigkeit – und das werden wir den Fachbesuchern auf der Messe nahebringen.“
Veranstalter der CeMAT RUSSIA sind die OOO Deutsche Messe RUS, Moskau, eine Tochtergesellschaft der Deutschen Messe AG, sowie die ITE Group Plc., ein englischer Messeveranstalter mit Niederlassungen in elf Ländern. Allein in Russland veranstaltet die Gruppe jährlich 50 Ausstellungen und Konferenzen.
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de