Startseite » Technik » Logistik »

Elektro-Gegengewichtsstapler für den einfachen Lastentransport

Hannover Messe 2021: Intralogistik
Elektro-Gegengewichtsstapler für den einfachen Lastentransport

Yale Europe Material Handling bringt einen 3-Rad-Elektro-Gegengewichtsstapler für weniger anspruchsvolle Anwendungen auf den Markt. Das Modell eignet sich für den unregelmäßigen Einsatz und überzeugt durch gute Sicht, ergonomisches Design und Wartungsfreundlichkeit.

Dank seiner niedrigen Betriebskosten eignet sich das neue Modell ERP16–20UXT für mittelständische Unternehmen, die Flurförderzeuge für den einfachen Lastentransport einsetzen. Zu den typischen Anwendern gehören kleine Produktionsbetriebe und externe Logistik-Dienstleister. Auch die Anforderungen von kleinen Druckereien und landwirtschaftlichen Betrieben werden durch den neuen Gegengewichtsstapler nach eigenen Angaben erfüllt.

Um sicherzustellen, dass der neue Stapler auch bei kurzen Einsatzzeiten ein hohes Maß an Produktivität bietet, wurde das Modell so konstruiert, dass es dem Fahrer eine freie Sicht nach vorn bietet. Dafür sorgt ein breites Fenster durch das Hubgerüst. So hat der Fahrer die Last beim Handling und beim Transport immer im Blick. Die Form des Staplers ist so entworfen, dass der Fahrer auch eine gute Sicht nach hinten hat. Zusätzlichen Komfort bietet ein ergonomisches Design und eine Lenkung, die schnell reagiert.

In der ergonomisch gestalteten Kabine sind alle Bedienelemente leicht erreichbar. Auf diese Weise werden Ermüdungserscheinungen reduziert und der Fahrkomfort erhöht. Die am Armaturenbrett montierte und nach Schutzart IP65 konstruierte Anzeige liefert die wichtigsten Informationen auf einen Blick wie beispielsweise Batterieentladeanzeige und Fahrgeschwindigkeit. Bei einem technischen Problem wird der Fehlercodes angezeigt, um eine schnelle Reparatur zu ermöglichen.

In Unternehmen, die nur unregelmäßig Flurförderzeuge einsetzen, ist oft auch die Arbeitsumgebung kompakt. Die 3-Rad-Konstruktion minimiert den Wenderadius des neuen Staplers, während die rasch reagierende Lenkung dem Fahrer eine einfache Bedienung ermöglicht.

Gerade wenn Flurförderzeuge nicht ständig im Einsatz sind ist es wichtig, dass Mitarbeiter darauf aufmerksam gemacht werden, wenn sie sich in der Nähe des in Betrieb befindlichen Staplers aufhalten. Das neue Modell ist deswegen serienmäßig mit einer gelben Rundumleuchte ausgestattet. So werden Fußgängern durch ein optisches Signal gewarnt. Außerdem ist der Griff für Rückwärtsfahrten mit einer integrierten Hupe ausgestattet, sodass der Fahrer leicht mit einem akustischen Signal auf sich aufmerksam machen kann.

„Die Entwicklung unserer UX-Serie basiert auf Kundenfeedback“, so Matt Hardy, Solutions Manager EMEA bei Yale. „Wir erkannten, dass viele Anwender ein schnell reagierendes Flurförderzug für weniger anspruchsvolle Einsätze brauchen. Deswegen haben wir verschiedene Lösungen zu einem erschwinglichen Preis in unser Portfolio aufgenommen.“ Der neue Elektro-Gegengewichtsstapler sei eine attraktive Ergänzung einer Produktreihe, die neben einer verbesserten Leistung auch niedrige Betriebskosten bietet. (us)

www.yale.com

Kontakt:

Yale Europe Materials Handling

www.yale.com

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 15
Ausgabe
15.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de