Startseite » Technik » Logistik »

Gliederbandförderer von Haro bietet maximale Flexibilität beim Fördergut

Intralogistik
Gliederbandförderer von Haro bietet maximale Flexibilität beim Fördergut

Gliederbandfoerderer.jpg
Bild: Haro

Nicht selten sind unterschiedliche Paletten aus aller Welt im Umlauf, die ganz individuelle Maße, Materialien und Fußausprägungen haben. Möchte man einen automatisierten und störungsfreien Transport gewährleisten, ist bei der Auswahl der Förderanlage ein erfahrenes Auge gefragt, denn solche Paletten können nicht über übliche Rollenbahnen oder Kettenförderer transportiert werden. Viel Flexibilität beim Fördergut ermöglicht der Gliederbandförderer des Herstellers Haro, der auch unebene Fördergüter zuverlässig transportiert. Wo andere Förderanlagen ins Stocken geraten, setzt der Gliederbandförderer an und transportiert Fördergüter aller Ausführungen, auch mit eventuellen Beschädigungen, problemlos von A nach B. In Kombination mit einer Hubtisch-Gliederbandkombination kann die Aufgabe des Förderguts auch mit einem Standard-Hubwagen ohne Hochhub bodeneben erfolgen, sodass keine Differenzen zwischen Hub und Gliederband überwunden werden müssen.

www.haro-gruppe.de

Kontakt:

HaRo Anlagen- und Fördertechnik GmbH

Industriestraße 30

59602 Rüthen

www.haro-gruppe.de

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de