Startseite » Technik » Logistik »

Wendige Fahrzeuge ohne elektronischen Schnickschnack

Seitenstapler
Wendige Fahrzeuge ohne elektronischen Schnickschnack

Für Paletten, Langgut und andere mittelschwere Lasten in schmalen Gängen hat der Hersteller kompakte und wendige Mehrwege-Seitenstapler entwickelt, die unter der Bezeichnung Serie 2110 und 2100 jetzt verfügbar sind. Die Tragfähigkeiten reichen abgestuft von 800 bis 2700 kg. Fahrwerk und Bereifung sind so konzipiert, dass Innenbereiche wie Industriefußböden und Außenbereiche mit Verbundsteinpflaster und Asphalt befahrbar sind. Um die Betriebskosten gering zu halten, wird die AC-Technik für Pumpen und Antrieb eingesetzt. Gleichzeitig wurde auf kostenrelevante Bedienelektronik verzichtet, ohne dass Komfort und Feinfühligkeit für Lenkbewegungen und Mastfunktionen beeinträchtigt wären. Bei kurzen Transportstrecken erfolgt die Bedienung über eine Multifunktionsdeichsel, für längere Fahrstrecken wird die Deichsel durch eine komfortable Fahrerstandkabine mit guter Rundumsicht ersetzt. Durch ihre Stabilität erlaubt die Kabine Hubhöhen bis zu 5,5 m. Die Modelle verfügen über eine gute Positioniergenauigkeit bei Ein- und Auslagervorgängen. Zudem sind sie wendig: Der kleinste Radius beträgt 1235 mm.

Hubtex, Fulda, Tel. (0661) 83820
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de