Druckschalter: Messwerteübertragung ohne Wandlungsverluste

Druckschalter

Messwerteübertragung ohne Wandlungsverluste

Bild: Hersteller
Anzeige
Mit Typ 934 hat Layher eine neue Drucksensor-Variante entwickelt. Wie Typ 930 deckt er Messbereiche von 0 bis 10 bar, 0 bis 100 bar und 0 bis 250 bar sowie einen Temperaturbereich von 0 bis + 70 °C ab. Mit dem internationalen Kommunikationsstandard IO-Link bietet der neue Typ zudem eine Schnittstelle zur Umsetzung von Industrie 4.0. Damit lässt sich die einfache und schnelle Inbetriebnahme durch Offline-Parametrierung der Sensoren vor dem Einbau oder automatischen Sensorerkennung online bei Einsatz der IO-Link-App auf dem AS-i/Feldbus-Gateway sicherstellen. Zudem wird die Verfügbarkeit von Maschinen und Anlagen erhöht, denn Fehlbedienungen im laufenden Betrieb durch Abschaltung der Bedientasten am Sensor werden vermieden. Die Messwerteübertragung erfolgt ohne Wandlungsverluste.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 3
Ausgabe
3.2019
LESEN
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de