Startseite » Technik »

Pianoblack-Anwendungen: Plexiglas verleiht edlen Glanz

Pianoblack-Anwendungen
Plexiglas verleiht edlen Glanz

Evonik_neu.jpg
Aufgrund seines ausgewogenen Eigenschaftsprofils eignet sich Plexiglas Hi-Gloss NTA-5 für Teile wie Lüftungsgitter, Kühlergrill und Zierblenden, aber auch Spiegelgehäuse und Säulenblenden. Bild: Evonik
Der Trend im Automobilbau zu schwarzen, hochglänzenden Karosserieanbauteilen setzt sich in Front und Heck fort. Hier liegt der Fokus neben den Pianoblack-Anforderungen auf den mechanischen Kennwerten – ein Thema für Plexiglas.

Witterungsbeständigkeit, Kratzfestigkeit, Farbtiefe und hohe mechanische Kennwerte – alle diese Anforderungen erfüllt Plexiglas Hi-Gloss NTA-5, teilt Evonik Performance Materials mit – zum Beispiel in der Einfärbung Schwarz 9V022.

Die Formmasse ist diejenige mit der höchsten Schlagzähigkeit innerhalb der gleichnamigen Produktreihe. Zudem liege die Wärmeformbeständigkeit auf für schlagzähe PMMA-Formmassen hohem Niveau.

Aufgrund dieses Eigenschaftsprofils empfiehlt der Hersteller den Werkstoff für Teile wie Zierblenden, Kühlergrill und Lüftungsgitter. Aber auch für Spiegelgehäuse und Säulenblenden sei er geeignet. Jüngst hat der Spezialchemie-Konzern eine Kampagne gestartet, die auf das innovative Design des „inspirierenden Materials“ hinweist. Aus den Plexiglas-Hi-Gloss-Formmassen lassen sich spritzgegossene, durchgefärbte Hochglanzbauteile in Class-A-Qualität herstellen. Und da nachträgliches Lackieren nicht notwendig ist, kommt die Herstellung deutlich kostengünstiger als bei herkömmlichen Systemen. Auf der hochglänzenden Class-A-Oberfläche solcher Karosserieteile lassen sich kleine Kratzer leicht auspolieren.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de