Startseite » Technik » Produkte »

3D-gedruckt – mit Blitzableiter

Tribo-Polymer
3D-gedruckt – mit Blitzableiter

igus.jpg
Bild: Igus
Anzeige

Auch ein kleiner Stromschlag kann Produktionsreihen im Elektronikbereich zerstören. Deswegen braucht es Verschleißteile mit elektrostatisch ableitenden (ESD)-Eigenschaften. Damit sie Anwender flexibel und kostengünstig fertigen können, hat Igus jetzt ein für das Lasersintern (SLS) geeignetes Material entwickelt: Schmierfreie Sonderteile aus Iglidur I8-ESD druckt und versendet der Anbieter auf Wunsch innerhalb von drei Tagen, so die Angaben.

Die Teile aus dem neuen SLS-Pulver kommen – wie alle Igus-Werkstoffe – ohne zusätzliche Schmiermittel aus und sind sehr stabil, betonen die Kölner. Tribo-Polymere von Igus würden zahlreiche Testreihen durchlaufen. Hier habe sich im Schwenktest gezeigt, dass ein gesintertes Verschleißteil aus Iglidur I8-ESD eine doppelt so hohe Abriebfestigkeit zeige als ein aus PA12 lasergesintertes Bauteil. Igus bietet das neue Material im Webshop als SLS-Pulver zum Verarbeiten auf der eigenen Anlage oder auch im 3D-Druckservice an.

Kontakt:

Igus GmbH
Spicher Str. 1a
51147 Köln
Tel.: +49 2203 9649-0
www.igus.de



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de