Startseite » Technik » Produkte »

Arbeiten in der Hängematte

Exoskelett
Arbeiten in der Hängematte

Ottobock.jpg
Bild: Ottobock

Der Hersteller Ottobock baut die Produktfamilie Paexo und damit das Portfolio der industriellen Exoskelette weiter aus. Zu den Neuheiten gehört Paexo Shoulder. Mit einem Gewicht von nur 1,9 kg ist das Modell nach eigenen Angaben das leichteste Exoskelett seiner Art. Ähnlich wie ein Rucksack wird es eng am Körper getragen. Bei Überkopfarbeiten leitet es das Gewicht der erhobenen Arme mit einer mechanischen Seilzugtechnik auf die Hüfte ab. Die ebenfalls neue Nackenstütze Paexo Neck entlastet die Halswirbelsäule bei Überkopfarbeiten. Das Produkt funktioniert nach dem Prinzip einer Hängematte. Der Anwender kann seinen Kopf einfach locker nach hinten legen und wird dabei gehalten. Das Produkt lässt sich individuell an Schulter und Nacken anpassen.

Kontakt:

Ottobock SE & Co. KGaA

Max-Näder-Straße 15

37115 Duderstadt

Tel. +49 (0) 5527–848–3092

www.ottobock.com



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de