Startseite » Technik » Produkte »

Blechteilefertigung: Biegezentrum wird zun Bearbeitungszentrum

EMO 2021: Blechteilefertigung
Biegezentrum wird zum Bearbeitungszentrum

P2_2021.jpg
Die Einführung zusätzlicher Optionen macht aus dem Biegezentrum P2 von Salvagnini ein flexibles Bearbeitungszentrum für kleine Losgrößen. Bild: Salvagnini

Blechbearbeitungsspezialist Salvagnini (Halle 5, Stand E07) zeigt sein Biegezentrum P2. Wesentliche Merkmalen der Maschine sind der niedrige Energieverbrauch, das kompakte Layout sowie hohe Produktivität und Vielseitigkeit.

Aufgrund des Trends zur schlanken, auftragsbezogenen Fertigung mittelgroßer, kleiner oder Einzelchargen sind kurze Umrüstzeiten wichtig. Der hohe Technologiestandard des P2 ermöglicht das eigenständige Anpassen an die verschiedenen mechanischen und geometrischen Eigenschaften der zu verarbeitenden Blechtafeln und die äußeren Umstände.

Die Einführung der Optionen Cut und RSU erweitert die Bandbreite zusätzlich. Das Cut-Werkzeug wird fürs präzise und flexible Fertigen schmaler Profile verwendet. Das Schermesser arbeitet oberhalb der unteren Biegewange. Eine Entladevorrichtung gewährleistet das automatische und sequentielle Schneiden von Profilen verschiedener Längen, Materialien, Dicken und Formen. Diese Option ist besonders dann von Nutzen, wenn Teile für das Kanten mit einer Abkantpresse oder mit einem herkömmlichen Biegezentrum zu klein oder zu schmal sind.

Die RSU-Vorrichtung ermöglicht den Einsatz von Spezialwerkzeugen zum Entgraten, Sickenrollen oder Kerben von Blechtafeln. Ein spezielles Werkzeug erleichtert das Schneiden und Entfernen von Kunststoff-Schutzfolien.

Die Optionen Cut und RSU können zusammen und mit anderen verfügbaren Optionen installiert werden. Diese neuen Entwicklungen verwandeln das Biegezentrum in ein vielseitiges, produktives Bearbeitungszentrum, das in der Lage ist, mit geringem Energieverbrauch und einem kompakten Layout Teile verschiedener Formen und Materialien ohne Werkzeugwechsel zu biegen, sowie eine Reihe sekundärer Arbeitsgänge durchzuführen.

Und im Hinblick auf Industrie 4.0 und Prozess-Adaptivität kann das P2 für die Kommunikation mit dem ERP-System des Kunden mit der Salvagnini-Software OPS ausgestattet werden.

Kontakt:
Salvagnini Deutschland GmbH
Am Surbach 1
35625 Hüttenberg
Tel.: +49 6441 870670
SDinfo@salvagninigroup.com
www.salvagnini.de

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 17
Ausgabe
17.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de