Startseite » Technik » Produkte »

Der Poweranalyzer LK601 von Matuschek bildet Prüfstände digital ab

Datenanalyse
Der Poweranalyzer LK601 von Matuschek bildet den Prüfstand digital ab

Matuschek_PowerAnalyzer_LK601.jpg
Handlich, hochpräzise, dabei sehr breit anwendbar – der der Poweranalyzer LK601. Bild: Matuschek Meßtechnik
Anzeige

Der mehrkanalfähige Poweranalyzer LK601 von Matuschek zur Datenanalyse an stationären Messprüfständen verbindet die Präzision eines Leistungsmess- mit der Flexibilität eines Datenerfassungssystems. Seine Software bildet den Prüfstand digital ab, dank Bindung an PC-Technik konnten Monitor und kleinteilige Bedienelemente entfallen. Bis zu sechs elektrische Leistungsphasen lassen sich mit dem Gerät simultan untersuchen. Seine Messabweichung liegt unter 0,05 % des Leistungswerts. Wegen der Vielfalt der Prüfstände und ihrer Aufgaben wurde besonders auf Individualisierbarkeit und Flexibilität der Anwendung geachtet. Gegenüber vergleichbarer Technik liegen die Kosten laut Hersteller „am unteren Ende der Skala“. Industriepartner loben besonders die Steuerung der Messelektronik per PC: auf das Wesentliche konzentriert, einfach handhabbar und verlässlich.

www.matuschek.de

Kontakt:
Matuschek Meßtechnik GmbH
Werner-Heisenberg-Str. 14
52477 Alsdorf
Tel.: +49 2404 676–0
Mail: info@matuschek.de
Website: www.matuschek.de

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 12
Ausgabe
12.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de