Startseite » Technik » Produkte »

Digitalisierung der Sensorebene

SPS IPC Drives 2018: Vakuum-Systeme
Digitalisierung der Sensorebene

2018-10-15_Schmalz_VK_SPS_Bild.jpg
Bild: Hersteller
Anzeige

Neben Elementen zum Aufbau individueller Vakuum-Systeme wie Sauggreifer, Komponenten zur Systemüberwachung und Filter legt Vakuum-Spezialist J. Schmalz (Halle 10, Stand 400) den Messe-Fokus auf Smart Field Devices. Sie liefern transparente Prozess- und Zustandsdaten für die digitale Fabrik. So sammeln der Vakuum- und Druckschalter VSi, das Kompaktterminal SCTMi IO-Link, der Vakuum-Erzeuger ECBPi sowie nun auch die X-Pump SXMPi Daten, interpretieren diese und kommunizieren sie via IO-Link bis in die Leitebene. Ebenso können die Prozessdaten über eine NFC-Schnittstelle direkt auf einem mobilen Endgerät angezeigt werden.

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 8
Ausgabe
8.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de