Startseite » Technik » Produkte »

Pneumatik: Drosselrückschlagventil passt selbst in engste Bauräume

Pneumatik
Drosselrückschlagventil peasst selbst in engste Bauräume

_03A4822.JPG
Clevere Winzlinge: Nur 12,7 mm hoch, sichern JAS-Ventile mit ihrer Druckverriegelung zur Durchflussregelung den Volumenstrom. Bild: SMC
Anzeige
Mit der bislang geringsten Bauhöhe ihrer Art offeriert SMC die Drosselrückschlagventile der neuen Serie JAS. Einfacheres Montieren bei beengtem Platz ist ebenso möglich wie die einfache Sicherung des Volumenstroms.

Durch seine flache Bauweise passt das Drosselrückschlagventil der neuen Serie JAS selbst in engste Räume. Mit der Höhe von nur 12,7 mm antwortet Hersteller SMC auf den Trend zu immer kleineren Komponenten in Pick&Place- und Roboteranwendungen für die industrielle Produktion. Pneumatische Antriebe können nun auch mit der Seite der Druckluftanschlüsse sehr nah aneinander montiert werden, heißt es, wodurch Platz eingespart werde und mehr Raum etwa für einen zusätzlichen Zylinder entstehe. Die Ventile sollen sich selbst an schwer erreichbaren Stellen sehr leicht einbauen lassen, was auch die Montagezeit und somit die Kosten reduziert. Auch die Schlauchmontage ist wegen der integrierten Steckverbindungen für Schläuche schnell und kostengünstig erledigt.

Der Anwender kann das Durchflussvolumen bei der JAS-Serie per Hand oder, wenn nötig, per Schlitzschraubendreher am Einstellknopf regulieren. Dadurch lässt sich der Durchfluss selbst bei Platzmangel problemlos einstellen und somit die Geschwindigkeit kompakter Pneumatikzylinder präzise und wiederholgenau regulieren. Mithilfe eines Kontaktflächenanschlags lässt sich der Drehknopf zudem bequem vollständig öffnen oder schließen. Dies stellt sicher, dass der Volumenstrom und die Wiederholgenauigkeit stets konstant bleiben.

Kontakt:

SMC Deutschland GmbH

Boschring 13–15

63329 Egelsbach

Tel. +49 6103 402–0

www.smc.de

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 13
Ausgabe
13.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de