Startseite » Technik » Produkte »

Bandsägen trennen 3D-Druck-Teile präzise von der Grundplatte

Bandsägen
Druckteile präzise von der Platte trennen

01_LPS-T_3D.png
Mittels Kran lässt sich die Vertikalbandsäge LPS-T 3D auch mit großen und schweren Grundplatten gut beladen.. Bild: Behringer
Anzeige
Um 3D-Druckteile weiterverarbeiten zu können, müssen diese meist von einer Grundplatte gelöst werden. Hier setzt die neue 3D-Sägen-Serie von Behringer an.

Die Maschinen der 3D-Serie von Behringer trennen gedruckte Bauteile mit höchster Schnittpräzision von der Trägerplatte. Durch die hohe Schnittgenauigkeit der Bandsägemaschinen werden laut Hersteller weder die Druckplatte noch die Bauteile beschädigt. Die 3D-Serie besteht aus den Modellen HBE 320-523 3D und LPS-T 3D.

Egal ob Stahl, Aluminium, Titan und Nickelbasislegierungen oder Kunststoffe – die 3D-Sägen trennen additiv gefertigten Bauteile in unterschiedlichsten Größen und Formen. Dass die Grundplatte individuell nach Kundenanforderung gefertigt werden kann, sorgt für Flexibilität.

Höchste Schnittpräzision selbst bei großen Schnittdimensionen

Die HBE 320-523 3D basiert auf der etablierten HBE-Dynamic-Baureihe. Sie bietet eine Vorrichtung zum Trennen kleiner und mittlerer Platten bis 500 mm x 300 mm. Ein einfacher und schneller Rüstvorgang und kompakte Abmessungen sprechen für dieses Modell.

Beim Sägen von größeren Druckplatten spielt die Vertikalbandsäge LPS-T 3D ihre Stärken aus. Zum Be- und Entladen großer, schwerer Grundplatten mittels Kran ist die vertikale Bauweise der Maschine mit frei zugänglichem Maschinentisch die richtige Wahl. Gerade beim Trennen von Stahl und schwer zerspanbaren Werkstoffen erzeugt das serienmäßige Servo-Vorschubsystem eine gleichmäßige Vorschubbewegung, was zu einem ruhigen und stabilen Schnittprozess beiträgt.

Kontakt:

Behringer GmbH
Industriestr. 23
74912 Kirchardt
Tel.: +49 7266 207-0
www.behringer.net

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 14
Ausgabe
14.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de