Startseite » Technik » Produkte »

EBM-Papst bietet neuen EC-Motor für die Kältetechnik

Alternative zu Spaltpolmotoren
EBM-Papst bietet neuen EC-Motor für die Kältetechnik

View_Looking_Inside_Empty_Refrigerator_With_Closed_Door
Motor für den Einsatz in der Kältetechnik, links mit Lüfterrädern, rechts ohne. Bild: EBM-Papst

Vor einigen Jahren galten Spaltpolmotoren noch als Standard für den Antrieb von Ventilatoren in Kühlmöbeln in Supermärkten. Allerdings haben sie einen schlechten Wirkungsgrad. Neben den bereits am Markt etablierten Energiesparventilatoren für die Kältetechnik hat EBM-Papst nun den neuen EC-Motor iQ-one entwickelt, der einen einfachen 1:1-Austausch bestehender Q- bzw. Spaltpolmotoren bis 5 W Abgabeleistung ermöglicht. Er besitzt einen hohen Motorwirkungsgrad von 50 % und arbeitet auch bei voller Leistung mit einem niedrigen Geräuschverhalten. Er ist für alle typischen Versorgungsspannungen ausgelegt und somit weltweit einsetzbar. Der iQ-one kann mit verschiedenen Lüfterrädern der Größen 154, 172 und 200 mm kombiniert werden. Insbesondere mit den strömungstechnisch optimierten Lüfterrädern der Größen 172 und 200 mm stellt er eine effiziente Ventilatorlösung für vielfältige Applikationen dar. Gerade z. B. im Supermarkt, wo viele Ventilatoren im Dauerbetrieb arbeiten, ist das Energieeinsparpotential besonders hoch.

Auch für natürliche Kältemittel geeignet

Ein weiteres Thema bei Kühlmöbeln ist das verwendete Kältemittel. Moderne Kältemittel müssen risikolos für die Umwelt sein, ein geringes Treibhauspotential haben und dabei mit einer guten Kälteleistung überzeugen. Seit dem 1. Januar 2015 gilt hierfür die Verordnung (EU) 517/2014, die auch als F-Gas-Verordnung bekannt ist. Als umweltfreundliche Alternative zu (teil-) halogenierten Kältemitteln setzen sich daher zunehmend natürliche Kältemittel wie Isobutan, Propan und Propen neben Ammoniak und CO2 durch. Die ungiftigen Kohlenwasserstoffe bilden aber im Störfall leicht explosionsfähige Gemische mit Luft. Der neue EC-Motor iQ-one entspricht daher standardmäßig den Europäischen Normen EN 60335–2–24 (Haushaltsgerätenorm – Besondere Anforderungen für Kühl-/Gefriergeräte und Speiseeis- und Eisbereiter) und EN 60335–2–89 (Haushaltsgerätenorm – Besondere Anforderungen für gewerbliche Kühl-/Gefriergeräte). (kf)

Kontakt:
EBM-Papst Mulfingen GmbH & Co. KG
Bachmühle 2
74673 Mulfingen
Tel.: +49 7938 81–0
Mail: info1@de.ebmpapst.com
Website: www.ebmpapst.com



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 10
Ausgabe
10.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de