Startseite » Technik » Produkte »

Energie sparen mit adaptiver Akkusteuerung und Kurzhub-Pressen von Dieffenbacher

Composite-Bauteile nachhaltig produzieren
Energie sparen mit adaptiver Akkusteuerung und Kurzhub-Pressen von Dieffenbacher

Interior_of_empty_warehouse
Die Kurzhub-Presse Fiberpress ist auf minimalen Energieverbrauch bei hohen Presskräften und gleichzeitig kurzen Zykluszeiten ausgelegt. Bild: Dieffenbacher

Mit seiner Pressenbaureihe mit Kurzhub-Schließsystem sowie der adaptiven Akkusteuerung will Dieffenbacher seinen Kunden konkrete Lösungen zur Energieeinsparung anbieten. Die Kurzhub-Pressen schließen bis kurz vor der Position, an der die Umformung stattfindet, über Zylinder mit geringem Ölvolumen. Erst danach wirken die eigentlichen Umformzylinder mit der entsprechenden Presskraft. So wird das zu komprimierende Ölvolumen im Vergleich zu konventionellen Konzepten um 88 % gesenkt. Mit dem eigens entwickelten Schließsystem lässt sich die Startposition der Umformung frei programmieren. Das sorgt für hohe Flexibilität sowie große Öffnungshöhen und gute Zugänglichkeit für das Teilehandling, so der Anbieter.

Adaptive Akkusteuerung ermittelt den exakten Energiebedarf

Die adaptive Akkusteuerung optimiert den Energieverbrauch indem sie während der ersten Hübe der Presse automatisch den exakten Energiebedarf für die aktuell anstehende Umformung ermittelt. Bei allen darauffolgenden Produktionszyklen wird der Akku des Hydraulikantriebs dann nur noch auf das entsprechend notwendige Druckniveau geladen. Alle Einstellungen erfolgen automatisch über die Maschinensteuerung und die Belastung der Maschine wird auf ein Minimum reduziert.

Systemverluste bei der Druckentlastung nach der Umformung vermeiden

Mit beiden Lösungen, so Dieffenbacher, können die Anwender nicht nur die Energieeffizienz ihrer Produktion erhöhen, sondern auch unnötige Systemverluste bei der Druckentlastung nach der Umformung vermeiden, was wiederum den Kühlwasserbedarf reduziert. „Im Sinne der Nachhaltigkeit beschäftigen wir uns sehr intensiv mit Möglichkeiten, Energie einzusparen, weil wir wissen, dass das Thema für unsere Kunden immer wichtiger werden wird“, erklärt Marco Hahn, Vertriebsleiter der Business Unit Forming bei Dieffenbacher. „Neben den beiden Beispielen Kurzhub-Pressen und adaptive Akkusteuerung haben wir noch viele weitere Ideen zur Energie- und Ressourceneinsparung im Programm. Darüber hinaus entwickeln wir zusammen mit unseren Kunden maßgeschneiderte, auf ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmte Konzepte zur Steigerung der Energieeffizienz ihrer Composite-Anlagen.“ (kf)

Kontakt:
Dieffenbacher
GmBH Maschinen- und Anlagenbau
Heilbronner Straße 20
75031 Eppingen
Tel.: +49 7262 65–0
Mail: dse@dieffenbacher.de
www.dieffenbacher.com/de



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de