Startseite » Technik » Produkte »

Evosys steigert Effizienz mit patentiertem Schweißverfahren

Verbindungstechnik
Evosys steigert die Effizienz mit patentiertem Schweißverfahren

EVOSYS_Laser-Kunststoffschweissen.jpg
Automotive Bauteile wie diese Rückleuchte bieten sich für das neue AQW-Schweißverfahren an. Bild: Evosys Laser GmbH

Evosys Laser bietet ein neues, patentiertes Schweißverfahren, das zu einer erheblichen Effizienzsteigerung führt. Mit dem Advanced-Quasisimultan-Schweißen (AQW) können ausgewählte Kunststoffe noch wirtschaftlicher bearbeitet werden. Das Verfahren macht sich die Absorptionseigenschaften der Kunststoffe zunutze und kombiniert zwei unterschiedliche Wellenlängen, die abwechselnd in einem steuerbaren Muster über die Schweißzone geführt werden.

Erfahrungen mit dem Advanced-Quasi-Simultanschweißen zeigen eine Verbesserung der Prozesszeit im Vergleich zum Standardprozess mit nur einer Laserquelle. Anwendbar ist das neue Verfahren bei Materialien wie PC, aber auch andere gebräuchliche Kunststoffe sind zukünftig denkbar. Parallel zum Patenterteilungsverfahren wurde die erforderliche Systemtechnik für das AQW-Verfahren für den Serieneinsatz entwickelt und optimiert. (ks)

Kontakt:
Evosys Laser GmbH
Felix-Klein-Straße 75
91058 Erlangen
Tel.: +49 9131 4088-0
Mail: info@evosys-laser.de
Website: www.evosys-laser.de

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de