Startseite » Technik » Produkte »

Fertigungszelle für mannlose Schichten

Messe Emo 2019: Fräszentren
Fertigungszelle für mannlose Schichten

Fertigungszelle für mannlose Schichten
Bild: Hersteller

Die Schwäbische Werkzeugmaschinen GmbH (Halle 12, Stand C58) präsentiert zwei Bearbeitungszentren: Das neue BA W08-12 mit großem Arbeitsraum für Strukturbauteile und die als autarke Zelle konzipierte BA 322i mit Belademodul. Die einspindlige BA W08-12 ist speziell auf die Zerspanung großer Bauteile ausgelegt. Sie verfügt dafür über einen Arbeitsraum von 1500 mm × 90  mm × 650 mm für die 4- und 5-achsige Bearbeitung. Zweispindlige Bearbeitungszentren verdoppeln dagegen den Output bei geringerer Aufstellfläche und weniger Energieverbrauch im Vergleich zu einer zweiten Maschine. In der voll automatisierten, autarken Fertigungszelle BA 322i ist das Belademodul mit integriertem 6-Achs-Roboter und Palettenspeicher bereits an der Maschine montiert. Der Speicher reiche nach Aussage des Herstellers für komplett mannlose Schichten, kann aber auch jederzeit aufgefüllt werden ohne die Maschine zu stoppen. Bei 300 mm Spindelabstand hat der Arbeitsraum die Maße 300 mm × 450 mm × 375 mm. Für die bereits vernetzten Maschinen hat SW eine Cloud-Plattform geschaffen. Als einer der sechs Bausteine des Dienstleistungsportfolios Life Services, erfasst der Hersteller für die Kunden mit Life Data die Betriebsdaten, sowie Zustands- und Instandhaltungsinformationen. Nachrüstungen für solche Funktionalitäten können Kunden zum Teil selbst ausführen oder werden durch das Team von Life Upgrade unterstützt.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2023
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de