Messe Intec: Werkzeugmaschinen Fit für die Zukunft

Messe Intec: Werkzeugmaschinen

Fit für die Zukunft

QT_250MY_TA.jpg
Die Roboterlösung von Mazak eignet sich für kleine bis mittlere Losgrößen in jeder Betriebsgröße. Bild: Mazak
Anzeige
Mazak (Halle 3, Stand B05) präsentiert auf der Intec und in seinem Technologiezentrum in Leipzig Automatisierungslösungen, die iSMART Factory und intuitive Steuerungen an modernen CNC Werkzeugmaschinen.

Neu im Mazak-Portfolio ist ein TA 20-Roboter, der für bis zu 20 kg schwere Werkstücke ausgelegt ist. Gezeigt wird die Lösung an einer Drehmaschine QT 250MSY. Die Roboterzelle sei einfach zu programmieren, teilt der Maschinenbauer mit. Das Automatisierungstool für das Beladesystem ist als App in die Mazatrol integriert, so dass Maschine und Beladesystem perfekt miteinander koordiniert werden. Die Programmierung – auch des Roboters – erfolgt über schnell verständliche, einfache Menüs in der Mazak Smooth-Steuerung, die intuitive Bedienung und schnelle Rüstzeiten gewährleistet. Die Automatisierung ist prädestiniert für kleine bis mittelgroße Lose.

Bereits im September wurde auf der AMB ein zweifacher Palettenwechsler vorgestellt, der das horizontale 5-Achsen-Bearbeitungszentrum HCR-5000 produktiver macht. Die Maschine wurde für die HSC-Bearbeitung von Aluminium konzipiert und hat eine Hochleistungsspindel, die mit 30.000 min-1 rotiert. Die Horizontalanordnung der Spindel sowie der Schwenk-Rundtisch gewährleisten das zuverlässige Abführen auch großer Spanmengen wie sie bei der Aluminiumbearbeitung entstehen.

Die 5-Achsen-Zentren der Baureihe Integrex sind mit auf die Maschinen abgestimmten Systemen wie Palettenwechlser und Roboterbeladung automatisierbar. Lösungen wie Multi Pallet Pool (MPP) gewährleisten den schnellen Palettentransfer und deutlich längeren Betrieb ohne Bedieneraufsicht. Das System wird über die Smooth CNC gesteuert, die über die Mazak-Software Smooth MPP verfügt. Letztere vereinfacht mit innovativen Funktionen die Auftragsterminierung und ermöglicht die schnellere Analyse der Produktionsergebnisse sowie eine effizientere Systemauslastung.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 10
Ausgabe
10.2019
LESEN
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de