Startseite » Technik » Produkte »

Flexibilität dank Querverbindung

Reihenklemmen
Flexibilität dank Querverbindung

180806_Weidmueller.jpg
Vertikale Querverbindungen ermöglichen die Potenzialverteilung innerhalb der Motoranschlussklemme. So werden einzelne Ebenen schnell und sicher verbunden. Bild: Weidmüller
Anzeige
Zum Anschließen eines Drehstrommotors bietet Weidmüller im Klippon-Connect-Applikationsprogramm die 5,1 mm breite Motoranschlussklemme AMC 2.5. Mit ihr lassen sich alle drei Phasen plus PE-Leiter anschließen.

Der PE-Anschluss ist als Omega-Feder ausgeführt, das heißt, sobald der Anwender die Klemme auf die Tragschiene aufrastet, wird ein zuverlässiger Kontakt hergestellt. Die Motoranschlussklemme ist ein maßgeschneidertes Applikationsprodukt zur Steigerung der Produktivität und Sicherheit im Schaltschrank- und Maschinenbau.

Die Klemmen können mit oder ohne integrierte Abschlussplatte eingesetzt werden. Die Variante AMC 2.5 (Breite: 6,1 mm) mit integrierter Abschlussplatte ist für 800-V-Applikationen nutzbar. Eine effiziente Potenzialverteilung innerhalb der Motoranschlussklemme ist durch den Einsatz vertikaler Querverbindungen möglich; einzelne Ebenen werden so schnell und sicher verbunden.

Die Bemessungsdaten im Einzelnen: Bemessungsspannung 690 V (IEC), 150 V (UL); Bemessungsstrom 22 A (IEC), 20 (UL); Leiterquerschnitt 0,14 bis 2,5 mm2 (AWG 28 bis 12). Ein durchgängiger Querverbindungskanal in jeder Ebene erhöht die Flexibilität und spart Verdrahtungszeit. Die Querverbinder lassen sich einfach anpassen und kennzeichnen. Der einheitliche Prüf- und Testabgriff auf jeder Ebene vereinfacht die Wartung und Fehlersuche. Streifenmarkierer sorgen für eine effektive Betriebsmittelkennzeichnung, denn sie lassen sich besonders schnell erstellen und streifenweise anbringen.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 12
Ausgabe
12.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de