Startseite » Technik » Produkte »

Flexible Erweiterung von Maschinen und Anlagen

Frequenzumrichter
Flexible Erweiterung von Maschinen und Anlagen

190107_SIEB_&_MEYER.jpg
Bild: Hersteller

Sieb & Meyer hat seine Frequenzumrichter-Serie SD2S um eine Stand-alone-Ausführung mit Schutzart IP54 erweitert. Somit kann er auch außerhalb eines Schaltschranks installiert werden. Dies erleichtert die Erweiterung oder Umrüstung von Maschinen und Anlagen. Zudem lassen sich Konzepte mit dezentral angeordneten Frequenzumrichtern realisieren. Das luftgekühlte Stand-alone-Modell mit einer Netzspannung von 5kVA@3 x 400 VAC ist als Seriengerät verfügbar. Die Abmessungen sind mit 107 x 413 x 315,5 mm (BxHxT) sehr kompakt. Das für Hochgeschwindigkeitsanwendungen entwickelte Antriebsystem bewährt sich unter anderem in der Werkzeugtechnik – etwa im Präzisions-Innenschleifen, in Turbo-Kompressoren sowie Turbo-Vakuumpumpen.



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 7
Ausgabe
7.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de