Startseite » Technik » Produkte »

Häfen steuern in die Digitalisierung

Konferenz
Häfen steuern in die Digitalisierung

Besichtigung_des_HHLA_Container_Terminals_Altenwerder_(CTA)_anlässlich_der_CeMAT-Pressekonferenz_am_25._Juni_2013_in_Hamburg.
Leistungsfähige See- und Binnenhäfen sind bedeutende Schnittstellen im intermodalen Verkehr für Industrie und Handel. Bild: Deutsche Messe
Anzeige
Die internationale Port Technology Conference (Halle 19, Kongressbereich) findet am 25. April von 10.00 bis 16.30 Uhr statt. Internationale Referenten zeigen die Potenziale durchgängig digitaler Prozesse für Häfen auf. Erwartet werden rund 150 Besucher.

Nach Einschätzung von Experten aus der Verkehrswirtschaft fallen 40 bis 50 % der Transportkosten in den Häfen an. Mit der Umsetzung von Digitalisierungsstrategien ließen sich beim Austausch der Güter zwischen Binnen- und See-Verkehrsträgern enorme Einsparpotenziale realisieren und neue Services erschließen. Unternehmen fordern seit Jahren, dass die Vernetzung im Sinne von Industrie 4.0 auch bei den Logistikdienstleistern und Häfen fortgesetzt wird.

Die internationale Port Technology Conference soll anhand von Vorträgen einerseits die Ursachen für Leistungsdefizite in den Häfen und deren Auswirkungen aufzeigen und andererseits praxiserprobte Lösungen für durchgängig digitalisierte Prozesse vorstellen.

Zu den Referenten gehören Stephan Muhle, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung des Landes Niedersachsen, und Daniel Hosseus, Hauptgeschäftsführer Zentralverband der deutschen Seehafenbetriebe, sowie Vertreter der verladenden Wirtschaft, des Verkehrs- und Dienstleistungssektors und ein Terminalbetreiber. Das komplette Programm kann auf der Seite www.cemat.de in der Rubrik „Rahmenprogramm“ eingesehen werden.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 15
Ausgabe
15.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de