Hart, schlagfest und korrosionsbeständig

Produkte

Hart, schlagfest und korrosionsbeständig

Ugitech01.jpg
Bild: Hersteller
Anzeige

Bei Verschleißteilen aus Stabstahl (Biegeführungen, Ventilsitze, Düsen) entscheiden Härte, Korrosionsbeständigkeit und Schlagfestigkeit über die Lebenszykluskosten. Ebenso wichtig ist die gute Verarbeitbarkeit des Werkstoffs. Ugitech bietet nun erstmals einen Edelstahl an, der eigenen Angaben zufolge bei allen diesen Kriterien „hervorragende Werte“ erreicht. Ugima 4116N sei durch Zusatz von Nitrogen sehr hart und viel korrosionsbeständiger als Standardgüten wie EN 1.4125/AISI 440C und EN 1.4112/AISI 440B. Durch die Kombination mit verbesserter Zerspanbarkeit profitieren Hersteller hochbeanspruchter Verschleißteile und Anwender, heißt es. Als Wert für die Härte gibt Ugitech 57 HRC an, für die Beständigkeit gegen Lochfraßkorrosion ein Potenzial von 200 mV/ECS (in NaCl 0,02 M bei 23 °C und pH = 6,6) im vergüteten Zustand.

Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie


Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de