Schläuche für Industriesauger Hoher Durchsatz bei abrasiven Stoffen

Schläuche für Industriesauger

Hoher Durchsatz bei abrasiven Stoffen

Schlauch_Norres.jpg
Die Schläuche aus Polyurethan oder EVA erreichen eine lange Standzeit und müssen trotz starker Beanspruchung seltener ausgetauscht werden. Bild: Norres
Anzeige
Saugschläuche stehen unter Dauerbelastung: Kieselsteine, Bauschutt, Metallspäne, Laubblätter oder Flüssigkeiten setzen ihnen zu. Die Airduc-Reihe von Norres überzeugt durch ein einfaches Handling und eine lange Standzeit.

Um Belastungen wie etwa heißem oder grobem abrasivem Schmutz, Kohlenstaub oder Flüssigkeiten sowie deren Kombinationen standzuhalten, eigenen sich die Saugschläuche aus Polyurethan oder EVA in elektrisch leitfähiger Ausführung für den Einsatz an Industriesaugern. Der Hersteller setzt auf Qualitätsprodukte, was dem Betreiber wesentliche Vorteile bietet: So wird eine lange Standzeit und ein deutlich geringerer Austausch bei starker Beanspruchung erreicht.

Der Airduc PUR 351 EC überzeugt durch ein einfaches Handling und eine lange Standzeit sowie elektrisch leitfähige Wandung mit Durchgangswiderstand und Oberflächenwiderstand 10³ Ω. Im Einsatz hat sich der Airduc PUR 355 EC in schwerer Ausführung bewährt. Er ist hochabriebfest und für die Absaugung von hohem Durchsatz und abrasiven Stoffen geeignet.

Zu beiden Schlauchmodellen stellt Connect 240 EC die optimale Ergänzung dar. Die weiche Muffe zum Aufschieben auf Stutzen oder Einschieben in Rohre ist leicht und schnell montierbar. Sie ist wiederverwendbar in aufschraubbarer Version, elektrisch leitfähig mit einem Durchgangswiderstand und Oberflächenwiderstand 10³ Ω. Mit der Brückenschelle Clamp 212 EC ist die Erdung ohne Freilegen des Drahtes und Beschädigung des Schlauches möglich.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 32
Ausgabe
32.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de