Startseite » Technik » Produkte »

Hubtex: Wendiger Kompaktstapler für schwere Lasten 

Elektrisch in engen Gängen unterwegs 
Hubtex: Wendiger Kompaktstapler für schwere Lasten 

Hubtex_Kompaktstapler_Roxx.jpg
Kompaktstapler für schwere Lasten. Bild: Hubtex

Der Kompaktstapler Roxx von Hubtex ist bis zu 25 % schmaler und rund 20 % kürzer als klassische Frontstapler und in Tragfähigkeitsklassen von 8 t bis hin zu 30 t verfügbar. Die optional verfügbare elektrische Lenkung erzielt eine weitere Platzersparnis und weist im Vergleich zu Fahrzeugen mit elektro-hydrostatischem Antrieb einen um 30 % gesteigerten Wirkungsgrad auf. Durch eine neue, patentierte Einzelradlenkung verringert sich der Wendekreis erheblich, was im Vergleich zur Standardlenkung in einer zusätzlichen Platzersparnis im Wenderadius von 50 % resultiert.

Kompaktstapler in drei Ausführungen erhältlich

Um Kunden neben dem breiten Spektrum an Tragfähigkeiten auch eine hohe Flexibilität zu gewähren, bietet Hubtex die Hubmaste in drei Varianten an. Als Standardmodell ist ein 2-Stufen-Simplex-Hubgerüst mit einer Hubhöhe von 3.400 mm verfügbar, darüber hinaus ein 2-Stufen-Hubgerüst mit Vollfreihub (Duplex) und ein 3-Stufen-Hubgerüst mit Vollfreihub (Triplex).

Rundumsicht macht Lastentransport sicherer

Eine Gemeinsamkeit teilen sich die drei Hubmastvarianten: Sie nehmen zum einen schwere Lasten auf und bewegen diese sicher, zum anderen schränken sie den Fahrer im Zusammenspiel mit einer idealen Rundumsicht aus der Fahrerkabine nicht in seiner Sicht ein. Alle Modelle lassen sich von −-5 Grad bis zu +5 Grad neigen. Der Anbieter konzipiert für individuelle Kundenanforderungen auch zusätzliche Hubgerüstlösungen.

Leichter Zugang im Servicefall

Die Fahrerkabine lässt sich einfach umklappen, was im Falle eines Service-Einsatzes schnelle Reaktionszeiten und eine hohe Wartungsfreundlichkeit ermöglicht. Dafür wird ein Hebel, der unter der Kabine angebracht ist, abgenommen und neben dem Aufstieg eingesetzt. Der Fahrer pumpt anschließend die Kabine wie einen Wagenheber bis zum Anschlag nach oben. Ein Sicherungsbolzen rastet ein und die Kabine kann nicht zurückfallen. Zudem garantiert der modulare Aufbau des Schwerlast-Kompaktstaplers einen leichten Zugang für Wartungs- und Reparaturzwecke. Über das leicht zu bedienende Multifunktionsdisplay der neuesten Generation HIT3 hat er alle wichtigen Daten des Fahrzeuges im Blick. kf

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 15
Ausgabe
15.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de