Startseite » Technik » Produkte »

IoT auf dem Vormarsch

Messe Metav 2020: Spanntechnik
IoT auf dem Vormarsch

ROEM_METAV_2020_Foto_1_Aggregat_Condition_M.jpg
Die Hydraulikaggregate verfügen nun über Condition Monitoring. Bild: Roehmheld
Anzeige
Roemheld zeigt Hydraulik für Industrie 4.0, Condition Monitoring, digitalisierte Wegmessung und Nullpunktspanner mit integrierter Sensorik sowie Lösungen für filigrane Werkstücke und die 5-Achs-Bearbeitung.

Bereits für eine Reihe von Spannelementen von Roehmheld (Halle 5, Stand C08) verfügbar ist eine elektrische Wegmessung, die in das jeweilige Produkt integriert ist. Sensoren überwachen den gesamten Hubbereich der Komponente in Schritten von Zehntelmillimetern. Hierdurch wird das Spannelement in die Lage versetzt, unterschiedliche Werkstückhöhen zu erkennen. Die erhobenen Werte werden außerdem an die übergeordnete Maschinensteuerung weitergeleitet.

Darüber hinaus präsentiert man eine Vorrichtung für das verzugsfreie Spannen von Aluminiumteilen für die Luftfahrt mit Hilfe positionsflexibler Spannpratzen. Entstanden ist die Vorrichtung im Rahmen des EU-Forschungsprojektes Interfix in Zusammenarbeit mit der Universität Magdeburg.

Bei den beiden Nullpunktspannsystemen Stark-Connect und -Airtec ermittelt eine vollintegrierte Sensorik den jeweiligen Spannzustand. Sie zeigt diese Informationen mittels LEDs direkt am Spannelement an und stellt diese über digitale Schnittstellen einer SPS zur Verfügung. Angezeigt werden die unterschiedlichen Spannzustände „ohne Einzugsnippel gespannt“, „Einzugsnippel gespannt“ und „gelöst“. Die Airtec-Variante ohne aktiven Einzug bietet Haltekräfte von 20 kN und Spannzeiten ab 0,2 s.

Die Hilma MC-P Spannsysteme ermöglichen dagegen kollisionsfreie Werkzeugwege und den Einsatz kurzer Standardwerkzeuge. Daher eignen sie sich gut für die 5-Achs-Bearbeitung. Konstruktionsbedingt sind sie zudem vor Spänen und Verunreinigungen geschützt und können deshalb langfristig in Palettenbahnhöfen eingesetzt werden.

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de