Startseite » Technik » Produkte »

Kompakte Lösungen möglich

Kupplungseinsätze
Kompakte Lösungen möglich

__________
Bild: Hersteller

Konstrukteure gehen bei Anlagen mit höherer Umgebungstemperatur bei der Wahl der Kupplung häufig Kompromisse ein. Entweder sie vergrößern die thermisch weniger stabilen Elastomerkupplungen oder greifen auf drehstarre Metallkupplungen zurück. Letztere sind aber nicht in der Lage, Schwingungen und Stöße wie die Elastomerkupplungen zu absorbieren. R+W bietet nun elastische Kupplungseinsätze aus Edelstahlgewebe an. Diese bestehen aus hartgezogenem AISI 316L-Draht, sind korrosionsbeständig und eignen sich für den Einsatz in einem Temperaturbereich von –30 bis 500 °C, für besondere Anwendungen sogar bis 600 °C. Der Faktor Temperatur kann bei der Größenbemessung einer Kupplung mit diesem Elastomereinsatz außer Acht gelassen werden. Das ermöglicht kompakte Lösungen für Anwendungen mit hoher Wärmeentwicklung.



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 9
Ausgabe
9.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de