Messe EMO 2019: Robotik

Lösungen für die Metallbranche

Kuka.jpg
Auf dem Stand von Kuka in Halle 9 erwartet den Besucher Robotik pur. Bild: Kuka
Anzeige
In Hannover zeigt der Roboterbauer Kuka Neuheiten für das weite Feld der Automatisierung. Das Angebot für den Messegast reicht von der mobilen Robotik über neue Zellen bis hin zu Industrie 4.0.

Der Fachbesucher sieht in Halle 9 auf Stand C38 unter anderem die neue Generation der KR-Quantec-Serie. Mit den Optimierungen will Kuka Maßstäbe setzen hinsichtlich Qualität, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Wirtschaftlichkeit. Ob Punktschweißen, Be- und Entladen, Lasern oder Bearbeiten – der Allrounder ist nach eigenen Angaben die Best-in-Class-Lösung.

Mit den Linearrobotern vom Typ KR 80 L zeigen die Augsburger eine neue Produktfamilie. Die Modelle ermöglichen das Verketten von Arbeitsabläufen an Bearbeitungsanlagen, Gieß- und Werkzeugmaschinen. Präsentiert wird außerdem die omnidirektionale mobile Plattform KMP 1500. Sie ist die Antwort auf gestiegene Anforderungen hinsichtlich Flexibilität.

Auf dem Messestand werden zudem zwei Roboterzellen ausgestellt. Mit der Pre-Machining-Zelle zeigt Kuka eine leistungsstarke und genau arbeitende Lösung für das Gießerei-Umfeld. In der platzsparenden Zelle werden anfallende Zerspanungsaufgaben automatisiert erledigt. Die zweite Zelle hat Kuka zusammen mit Messtechnikspezialist Mahr entwickelt. Es handelt sich dabei um ein vollautomatisches, optisches Wellenmesssystem, das direkt neben einer Produktionsmaschine positioniert werden und begleitend Wellen und Drehteile prüfen kann.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de