K 2019: Spritzgießmaschinen

Mehrkomponentig mit Power

Sumitomo_Multi.jpg
Bild: Hersteller
Anzeige

Mit der vollelektrischen IntElect Multi stellt Sumitomo (SHI) Demag in Halle 15, Stand D22, eine Mehrkomponenten-Maschine (Bild) vor, die das moderne Motorendesign der IntElect-Reihe aufgreift. Sie erlaube daher eine bis zu 20 % höhere Produktionsleistung bei rund 60 % geringerem Energieverbrauch, heißt es aus Schwaig. Bisher verfügbar sind Schließkräfte von 1000, 1300 und 1800 kN, weitere sollen im Laufe der Zeit folgen.

Doch auch ein Ausbau bestehender Anlagen für die Mehrkomponentenfertigung mit dieser Antriebstechnik sei jetzt einfach möglich: Dazu stellt der Spritzgießmaschinenbauer seinen neuen „eMultiPlug“ vor.

Der eMultiPlug wurde entwickelt, damit Kunststoffverarbeiter ihre bestehende Einkomponenten-Spritzgießanlage mit minimalen Investitionskosten in ein Mehrkomponenten-System umwandeln können. Er verfügt über den gleichen Antrieb wie die IntElect-Maschine und lässt sich als eigenständige Einheit einsetzen. Je nach Produktanforderung kann der eMultiPlug vertikal oder seitlich an der Maschine montiert werden.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 29
Ausgabe
29.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de