Startseite » Technik » Produkte »

Mitteilsame Roboterspindel

AMB 2018: Smarte Roboterspindel
Mitteilsame Roboterspindel

MD_Robotspindel_ESR_3502.jpg
Gewinnt vielfältige Informationen in einer digital vernetzten Produktion: die aktive Roboterspindel VSpin. Bild: MD Drucklufttechnik
Mit einer aktiven Roboterspindel startet Anbieter MD Drucklufttechnik (Halle 5, Stand A11) die Ära der vernetzten Druckluftwerkzeuge. VSpin liefert im laufenden Betrieb vielfach nutzbare Messdaten und vereinfacht das Teachen enorm.

Aktive Roboterspindeln übernehmen beim Entgraten von Metall- und Kunststoffbauteilen die Funktion von Sensoren. So lässt sich etwa über das Auslesen der Leerlaufdrehzahl und der Laufzeit auf die Lagerschmierung und den Verschleiß schließen. Das erlaubt laut Angaben eine flexible Wartung und vermeidet Produktionsausfälle.

VSpin liefert der Anbieter in einer Basis- und einer Pro-Version. Beide Ausführungen verwenden dieselbe Grundeinheit: die eigentliche Spindel und eine damit fest verbaute Elektronik. Sobald das Basisgerät elektrische Energie erhält, signalisiert es unterschiedliche Betriebszustände oder Störungen. Per LED angezeigte Lichtsignale melden beim Teachen schon minimale Auslenkungen und somit eine Berührung des Fräsers. Bereits dies vereinfache und verkürze das Teachen enorm, heißt es.

Mit der Pro-Version lässt sich das volle Potenzial der VSpin ausschöpfen. Die digitalen Outputs reichen von Drehzahl-, Auslenk- und Abschaltdaten bis zur Vibrationswarnung bei Rattermarken am Bauteil und zum Service-Hinweis. Optional lassen sich die Zustände der Roboterspindel, Fräser, Bauteile, Grate und der Entgratprozess in Echtzeit überwachen. Zum Upgrade der Basis- auf die Pro-Version genügt der Anschluss eines Dongles. Zudem bietet eine kostenlose App eine Vielzahl von Einstellmöglichkeiten per Tablet oder Smartphone.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 9
Ausgabe
9.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de