Startseite » Themen » Hannover Messe »

Mögliche Ausfälle auf dem Radarschirm

Vorausschauende Wartung
Mögliche Ausfälle auf dem Radarschirm

SEW_Montage_Motoren.jpg
Bild: Hersteller
Anzeige

In einer modularen und wandelbaren Fabrik lassen sich Arbeitsabläufe und zugehörige Montagearbeitsplätze kurzfristig und optimiert anhand des Kundenauftrags umgestalten. Die Basis dafür bilden die mobilen Assistenzsysteme sowie modulare Prozessmodule von SEW-Eurodrive. Neu bei den Bruchsalern ist jetzt die Lösung DriveRadar für Zustandsüberwachung und vorausschauende Analyse. Das System ermittelt aus allen eingesetzten Antrieben die Prozessparameter, visualisiert Anlagenzustände und gibt daraus abgeleitete, frühzeitige, vorausschauende Handlungsempfehlungen, damit mögliche Ausfälle rechtzeitig erkannt werden und die Fertigung stets optimal läuft. Die Daten dazu können aus allen Produkten und Systemlösungen von SEW-Eurodrive gewonnen und ausgewertet werden. Bei Asynchronmotoren kann die Datenlieferung über ein integrierbares Sensorboard erfolgen. So lassen sich laut Anbieter sämtliche Antriebe fit für die Digitalisierung machen.

Kontakt:

SEW-Eurodrive GmbH & Co KG

Ernst-Blickle-Straße 42

76646 Bruchsal

Tel. +49 7251 750

www.sew-eurodrive.de



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de