Startseite » Technik » Produkte »

Plug-in-Modul von ABB reduziert Engineering-Aufwand

Antriebsbasierte funktionale Sicherheit vereinfacht Maschinenautomatisierung
Plug-in-Modul von ABB reduziert Engineering-Aufwand

ABB's_PROFIsafe_plug-in_module.jpg
Bild: ABB
Anzeige

Das Profi-safe Plug-in-Modul (FSPS-21) für Frequenzumrichter von ABB ist mit integrierten Sicherheitsfunktionen ausgestattet. Es reduziert laut Anbieter den Engineering-Aufwand und ermöglicht so eine vereinfachte Installation und Inbetriebnahme. Die neuen Möglichkeiten der antriebsbasierten funktionalen Sicherheit sorgen in zahlreichen Maschinen und Anlagen – von Extrudern bis hin zu Zentrifugen – für eine sichere Steuerung und eine reibungslose Kommunikation zwischen dem Frequenzumrichter und der speicherprogrammierbaren Steuerung (PLC). Ermöglicht wird dies durch Profisafe unter Nutzung des Kommunikationsprotokolls Profinet IO. Das Modul ist vom TÜV Nord zertifiziert und mit den ABB-Frequenzumrichtern der Serie ACS380, ACS580 und ACS880 kompatibel. Es unterstützt die Sicherheitsfunktionen „Sichere Drehmomentabschaltung“ (STO) und „Sicherer Stopp 1“ (SS1). Durch die Sicherheitsstufe SIL3/PLe wird ein Höchstmaß an Anlagensicherheit erreicht, daher eignet sich das Modul sogar für die anspruchsvollsten Anwendungsbereiche, heißt es.

Kontakt:

ABB Automation Products GmbH
Haenchener Strasse 14
03050 Cottbus
Tel.: +49355596-0
www.abb.com/de



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de