Startseite » Technik » Produkte »

Roboshots spritzen jetzt noch stärker

K 2019: Spritzgießmaschinen
Roboshots spritzen jetzt noch stärker

Fanuc_S150iA_Multi_Component_.jpg
Eine neue, kompakte Mehrkomponenten-Spritzgießzelle aus einer Roboshot α-S150iA mit Servo-Drehtisch, vertikaler zweiter Spritzeinheit und Robot LR Mate. Bild: Fanuc
Anzeige
Fanuc kündigt etliche Neuheiten an, unter denen neben der „Implementierung von branchenspezifischem Know-how“ wie Euromap 77 eine deutlich größere Standard-Spritzeinheit ist (Halle 14, Stand A60).

Größer und stärker: Fanuc folgt dem Trend zu mehr Kavitäten und hat für seine bisher baulich größte, vollelektrische Präzisionsspritzgießmaschine Roboshot α-S450iA eine neue, größere Spritzeinheit entwickelt. Die größere Maschine ergänzt die sechs Modelle mit Schließkräften zwischen 150 und 3000 kN um eine Version mit 4500 kN Schließkraft – ein deutlicher Schritt nach oben.

Die weiteren Kennwerte sind 920 mm x 920 mm Holmabstand, ein Schließweg von 900 mm, eine Plattenabmessung von 1300 mm x 1300 mm und eine Werkzeug-Einbauhöhe von bis zu 1000 mm. Auf der Messe zeigt die α-S450iA ihr Produktivitätspotenzial durch Spritzgießen von 330 x 570 mm² großen PP-Abdeckungen für Rasenmäher in weniger als einer Minute Zykluszeit. Der auf der festen Platte montierte Fanuc-Robot M-20iA entformt die Hauben und legt sie ab.

Weitere Highlights sind eine eigens entwickelte Flüssigsilikon-Spritzgießzelle und eine kompakte Mehrkomponenten-Zelle mit Servo-Drehtisch. Sie besteht aus einer Roboshot α-S150iA mit vertikaler, zweiter Spritzeinheit SI-20A und ist mit einem Fanuc-Robot LR Mate automatisiert.

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de