Startseite » Technik » Produkte »

Schutztüren flexibel absichern

AMB 2018: Schutztürabsicherung
Schutztüren flexibel absichern

euchner.jpg
Bild: Hersteller
Anzeige

Dank ihres modularen Aufbaus passt sich die Schutztürabsicherung MGB2 Modular von Euchner (Eingang Ost, Stand EO229) flexibel an die jeweiligen Anforderungen der Schutztür an. Mithilfe von zwei Submodulen sind insgesamt bis zu sechs unterschiedliche Bedienelemente im Zuhaltemodul integrierbar. Ein Tausch im laufenden Betrieb ist jederzeit möglich, da die MGB2 Modular hot-plug-fähig ist. Bei beengten Platzverhältnissen kann das kompakte Busmodul MBM mit Profinet/Profisafe separat montiert werden. Ein Anschluss von bis zu sechs MGB2 Modular-Zuhaltemodulen an ein Busmodul MBM ist bei solch abgesetzter Montage möglich. Reicht dies nicht, stehen vier weitere Submodule zur Verfügung.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 8
Ausgabe
8.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de