Startseite » Technik » Produkte »

Schwenkantrieb wird zur Automatisierungskomponente

Pneumatik
Schwenkantrieb wird zur Automatisierungskomponente

Buerkert_Schwenkantriebe.jpg
Bild: Bürkert

Eine neue Baureihe einfach- und doppeltwirkender Schwenkantriebe als Auf-/Zu-Aktoren für Armaturen wie Kugelhähne und Absperrklappen führt Bürkert jetzt im Programm. Mit ihrer standardisierten ISO-5211-Schnittstelle agieren die schlanken Antriebe vom Typ 2053 als Teil einer intelligenten Komponente für dezentrale Automatisierungskonzepte. Passende Steuerköpfe, Stellungs- und Prozessregler, etwa aus dem Element-Programm des Anbieters, sollen sich besonders einfach an die Aktoren anschließen lassen. Dank dem robusten Edelstahlgehäuse im Hygienic Design sind die Schwenkantriebe einfach zu reinigen, da schlecht zugängliche Schmutzverstecke wie Spalten, Ecken und Kanten vermieden werden. Schutz vor Leckagen bietet die interne Steuerluftführung. Erhältlich ist der Antrieb in drei Größen sowie in einfach- und in doppeltwirkender Ausführung. Beide Versionen arbeiten im Temperaturbereich von -10 bis 60° C.

Kontakt:

Bürkert GmbH & Co. KG
Christian-Bürkert-Str. 13–17
74653 Ingelfingen
Tel. +49 7940100
www.burkert.com



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de