Startseite » Technik » Produkte »

Sichere Signalübertragung bei der Bahn

Verbinder
Sichere Signalübertragung bei der Bahn

190606_TE_Connectivity.jpg
Bild: Hersteller

Die rechtwinkligen M12-Steckverbinder in X-Kodierung von TE Connectivity reduzieren die Montagezeit und erhöhen die Netzwerkleistung. Sie können in vielfältigen Bahnanwendungen vor Ort montiert werden und ermöglichen auch in rauen Umgebungen eine sichere und zuverlässige Datenübertragung mit Geschwindigkeiten bis 10 Gbit/s. Sie entsprechen der europäischen Norm EN 45545 für den Brandschutz von Materialien und Teilen in Schienenfahrzeugen und sind durch O-Ringe staub- und wasserdicht gemäß Schutzart IP67. Die Verbinder haben eine 360°-Abschirmung. Da sie mit einer Höhe von nur 42,5 mm sehr kompakt sind, können sie auch in engen Einbauräumen eingesetzt werden. Für eine optimale Konnektivität zwischen den Steckverbindern und den Kabeln wurde jede Kombination speziell angepasst.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de