Sensor Signal kann an die MSR-Technik angeschlossen

Sensor

Signal kann an die MSR-Technik angeschlossen

180805_Braendle.jpg
Bild: Hersteller
Anzeige

Der Schwinggeschwindigkeitssensor BVS420 von Brändle dient der permanenten Überwachung der Schwingstärke an rotierenden Maschinen nach DIN ISO 10816. Der Sensor liefert ein Stromschleifensignal von 4 bis 20 mA analog zum Effektivwert der Schwinggeschwindigkeit. Dieses Signal kann direkt an standardisierte MSR-Technik wie Grenzwertrelais oder SPS angeschlossen werden. Als Besonderheit besitzt der Sensor einen Selbsttesteingang, bei dem das interne Sensorelement elektrostatisch beaufschlagt und somit der gesamte Sensor getestet wird. Das Ausgangssignal geht hierbei auf 20 mA. Der Sensor ist in einem wasserdichten Edelstahlgehäuse untergebracht. Zur Befestigung an der Maschine befindet sich im Boden ein M8-Gewindeloch. Ein Gewindebolzen M8x20 zum Einschrauben in ein Sackloch wird mitgeliefert.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 3
Ausgabe
3.2019
LESEN
ABO

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de