Startseite » Technik » Produkte »

System detektiert minimale Belastungsänderungen

Abrichtsystem
System detektiert minimale Belastungsänderungen

DressViewSSE_Kombiniert.jpg
Bild: Hersteller
Anzeige

Frequenzumrichter für schnelllaufende asynchrone (AC) und synchrone (BLDC) Spindeln im Bereich Fräsen, Schleifen, Bohren und Abrichten sind die Spezialität von BMR (Halle 7, Stand 7016). Auf der Messe zeigt das Unternehmen eine weiterentwickelte Version des 2016 vorgestellten Abrichtsystems DressView, das eine sensorlose Werkzeug- und Prozessanalyse in einem Frequenzumrichter vereint und die Kontrolle und Überwachung sämtlicher Prozessabläufe beim Bearbeiten mit Genauigkeiten bis 0,5 µm ermöglicht. Es detektiert selbst minimale Belastungsänderungen bei der Spindel und zeigt sie dem Anwender graphisch an. Zu den neuen Features des Systems gehört die Reporting-Funktion, mit der sich beliebig viele Verläufe zur späteren Analyse auf einem USB-Stick abspeichern lassen. Zusätzliche Funktionen im Bereich „Pre Maintenance Control“ ermöglichen das frühzeitige Erkennen verminderter Schneidleistung oder Werkzeugbruch. Durch eine neue Gehäusevariante ist der Einbau des Schaltschrank-Systems direkt in ein Maschinenbedienfeld möglich.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 15
Ausgabe
15.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de