Startseite » Technik » Produkte »

Teleskopführung aus Kunststoff

Teleskopschiene
Teleskopführung aus Kunststoff

Igus01.jpg
Bild: Igus
Anzeige

Leicht, schnell montiert und dank Spritzgießherstellung kostengünstig: Mit diesen Vorteilen präsentiert Igus die nach eigenen Angaben weltweit erste Teleskopführung rein aus Kunststoff. Sie basiert auf tribologisch optimierten Hochleistungspolymeren. Mit ihr lassen sich unter anderem Schubladen, Sitz- und Kopfverstellungen einfach verstellen und ausziehen.

Anlass der Entwicklung für die Drylin-Teleskopschiene war der Leichtbau in Flugzeugen, Autos und der Bahn. Geschäftsbereichsleiter Stefan Niermann vergleicht sie mit der Igus-Lösung NT-35 aus Aluminium und Kunststoff: „Im Vergleich zu ihr ist sie bei gleicher Auszugslänge um 64 Prozent leichter.“

Kontakt:

Igus GmbH
Spicher Str. 1a
51147 Köln
Tel.: +49 2203 9649 0
www.igus.de



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 13
Ausgabe
13.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de