K 2019: Spritzgießanlagen

Vieles macht die Anlage selbst

WiBa_1_HiQ_Flow_de.jpg
Intelligente Software-Pakete „HiQ“ regeln den Spritzgießprozess aus, um die Qualität zu steigern und Ausschussraten zu senken. Bild: Wittmann Battenfeld
Anzeige
Wittmann Battenfeld legt den Schwerpunkt seines Messeauftritts auf der Vorstellung intelligenter Maschinen mit adaptiven Algorithmen, die sich an die Umgebungsbedingungen anpassen (Halle 15, Stand C06).

Erstmals wieder im direkten Messeumfeld seiner wichtigsten Marktbegleiter lokalisiert, hat der Spritzgießmaschinenbauer in einem Exponat so gut wie alles untergebracht, was intelligentes Spritzgießen nach Industrie 4.0 ausmacht: Eine vollelektrische EcoPower 55/350 produziert Wäscheklammern aus PC mit einem 4-fach-Werkzeug von Lechner. Sie ist mit den Software-Paketen HiQ-Flow, HiQ-Melt und HiQ-Metering als adaptiven Prozesstechnologien ausgestattet. In die Steuerung Unilog B8 sind der Wittmann-Roboter W918 und sämtliche Peripheriegeräte wie auch das MES-System TEMI+ über Wittmann 4.0 integriert. Auf der Unilog B8 kommt auch das elektronische Werkzeugdatenblatt zum Einsatz.

Die mittels Wittmann-4.0-Router vernetzte Produktionszelle kann somit prüfen, ob die Peripheriegeräte für den vorgewählten Produktdatensatz ausreichen oder ob weiteres Equipment benötigt wird. Das Produkt HiQ-Flow regelt Materialviskositätsschwankungen in einer Live-Demo aus. Die HiQ-Features werden zudem in Fachvorträgen vorgestellt.

Auch Anklänge an die Ziele der Kreislaufwirtschaft gibt es: Angussstangen und zu Demo-Zwecken hergestellte Schlechtteile werden in der neuen Mühle G-Max 9 regranuliert und über das 2-fach-Saugfördergerät direkt in den Maschinentrichter rückgefördert.

Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 29
Ausgabe
29.2019
LESEN
ABO

E.ON: Energie für Unternehmen

E.ON für Unternehmen

Energielösungen für Unternehmen

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de