Startseite » Technik » Produkte »

Virtuelle und reale Welten werden eins

CNC-System
Virtuelle und reale Welten werden eins

Siemens_treibt_mit_neuer_Generation_der_Sinumerik_die_digitale_Transformation_der_Werkzeugmaschinenindustrie_voran.__Siemens_drives_forward_digital_transformation_in_the_machine_tool_industry_with_a_brand_new_Sinumerik_generation._
Maschinenanwender profitieren mithilfe des Digitalen Zwillings von erheblich schnelleren Inbetriebnahmezeiten. Bild: Siemens
Ganz neue Möglichkeiten sollen sich Maschinenherstellern und -betreibern mit der Steuerung Sinumerik One von Siemens bieten. Arbeitsprozesse lassen sich künftig vollständig virtuell simulieren und testen.

Unter dem Motto „Digitalization in Machine Tool Manufacturing – Thinking further!“ zeigt Siemens (Halle 9, Stand H50) auf rund 1700 m² zahlreiche Erweiterungen seines Digital-Enterprise-Angebots für die Werkzeugmaschinenindustrie. Dazu zählt auch die neue Steuerungsgeneration Sinumerik One. Als sogenannter „Digital Native“ wartet diese mit der Software Create-My-Virtual-Machine zur Erstellung der Maschinensteuerung und dem dazugehörigen Digitalen Zwilling aus einem Engineeringsystem auf und trägt so zu einer nahtlosen Integration von Hardware und Software bei. Das ermöglicht Maschinenherstellern eine vollständige Virtualisierung ihrer Entwicklungs- und Maschinenprozesse. So können sie ihre Abläufe beschleunigen und Markteinführungszeiten reduzieren und das bei gleichbleibender Qualität, verspricht der Anbieter.

Maschinenanwender wiederum profitieren mithilfe des Digitalen Zwillings von erheblich schnelleren Inbetriebnahmezeiten, heißt es. Sie können ebenfalls schneller rüsten, Teile im Virtuellen einfahren und performanter produzieren. Schulungen können abseits der Maschine durchgeführt werden. Besucher können die Sinumerik One live am Messestand erleben. Gezeigt wird die nach eigenen Angaben weltweit erste Additive-Manufacturing-Maschine, die mit dieser Steuerung ausgestattet ist.



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de