Startseite » Technik » Produkte »

Wasserstoffverdichtung und mehr: Aerzen auf der Achema 2022

Schraubenkompressor feiert Premiere
Wasserstoffverdichtung und mehr: Aerzen auf der Achema 2022

AERZEN_Achema.jpg
Wasserstoff gilt als Energieträger der Zukunft. Bild: Aerzener Maschinenfabrik

Der Spezialist für Gebläse- und Verdichtertechnik Aerzen stellt auf auf der diesjährigen Achema (22. bis 26. August in Frankfurt am Main) aus. Ein Schwerpunkt ist die Wasserstoffverdichtung. Speziell für diese Zukunftsanwendung stellt Aerzen einen neuen Schraubenkompressor erstmalig der Öffentlichkeit vor. Er soll Maßstäbe setzen hinsichtlich Effizienz, Bauraum und Wirtschaftlichkeit bei der Wasserstoffverdichtung. Darüber hinaus führt der Anbieter Produktneuheiten im Bereich der Prozessgasverdichtung sowie Lösungen für die Prozesslufterzeugung in der Chemie- und Verfahrenstechnik im Messegepäck. Neben besonderen ATEX-Ausführungen zählen auch die neuen IoT-Dienstleistungen zur Effizienzoptimierung, zum Life Monitoring oder Predictive Maintenance zu den Highlights.

Wasserstoff als Energieträger der Zukunft

Wasserstoff gilt als Schlüsseltechnologie zur Dekarbonisierung der Industrie und als Energieträger der Zukunft. Als kleinstes und somit leichtestes Molekül weist gasförmiger Wasserstoff jedoch eine besonders niedrige Energiedichte pro Volumeneinheit auf und nimmt damit besonders viel Volumen ein. Für die Verdichtung haben sich Schraubenkompressoren bereits bewährt. Sie eignen sich insbesondere durch das Verdrängungsprinzip, kombiniert mit dem platzsparenden Aufbau einer Rotationsmaschine, hervorragend zur Wasserstoffverdichtung. kf

Kontakt:
Aerzener Maschinenfabrik GmbH
Reherweg 28
31855 Aerzen
Tel.: +49 5154 81 0
Fax: +49 5154 81 9191
Mail: info@aerzen.com
Website: www.aerzen.com



Hier finden Sie mehr über:
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 10
Ausgabe
10.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de