Startseite » Technik » Produkte »

Werkzeuge hauptzeitparallel wechseln

Messe Emo 2019: Trägersystem
Werkzeuge hauptzeitparallel wechseln

Hybrix_C-1.jpg
Bild: Hersteller
Anzeige

Mit Hybrix stellt Benz (Halle 5, Stand B44) ein neues Werkzeugträgersystemen vor. Stand bei der Markteinführung zur AMB 2018 noch die sternenförmige Variante im Fokus, zeigt man nun die Kronen-Bauform im Detail. Hauptkomponente sind eine beziehungsweise mehrere Motorspindeln mit einem automatischen Werkzeugwechselsystem. Die Technologie ist für alle Maschinentypen geeignet. Ausführungen in Kronen- und Stern-Bauform (einreihig, mehrreihig) sind möglich. Mit dem System lassen sich je nach Variante auch Werkzeuge hauptzeitparallel wechseln. Zudem sind nun auch alle weiteren Varianten der Stoßwerkzeugfamilie LinTec, inklusive der Langhub-Version mit 51 mm, auf das neue Funktionsprinzip umgestellt worden. Somit stehen sowohl für Dreh- als auch für Bearbeitungszentren überarbeitete Einheiten zur Verfügung, welche über interne Kühlmittelzuführung und optimierte Leistungsdaten verfügen. Komplettbearbeitung von Werkstücken mit Nuten, Verzahnungen, Torx oder Sechskant auf einer Maschine sind somit machbar. Abgerundet wird das Produktprogram i.com, dem Sensor zur Betriebsdatenerfassung bei Werkzeugen.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 25
Ausgabe
25.2020
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de