Startseite » Technik » Produkte »

Zentrale Kontrollinstanz im industriellen Umfeld

Netzwerk-Überwachung
Zentrale Kontrollinstanz im industriellen Umfeld

Central_Cube_F1-Team.jpg
Bild: Hersteller
Anzeige

Mit dem Central Cube bietet das Systemhaus F1-Team eine zentrale Kontrollinstanz für das industrielle Umfeld. Damit soll eine möglichst hohe Automatisierung von Fernwartung und Meldungsmanagement möglich sein. Als digitales Bindeglied zwischen Unternehmens-IT und Systemhaus installiert, überwacht der handtellergroße Intel-basierte Mini-PC alle mit ihm vernetzten Komponenten und sendet permanent Statusberichte an die Experten des Systemhauses. Von Gebäudeleittechnik bis SPS-Steuerung: Zeigen Sensoren Druck- oder Temperaturabfälle, Maschinenstillstände oder Probleme mit der Konnektivität an, tritt das automatisierte Meldungsmanagement des F1-Teams remote in Kraft und verhindert Ausfälle. Um Fehler zu beheben oder Hersteller-Updates zu installieren, muss kein Techniker mehr erscheinen. Zur automatisierten Arbeitsweise des Central Cubes kommt seine unkomplizierte Installation hinzu. Fehlt am Standort eine DSL-Verbindung, lässt sich der Mini-PC durch die erweiterbare LTE-Option aus der Ferne konfigurieren. Dazu reicht der einfache Anschluss an Strom und Netzwerk.

Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 4
Ausgabe
4.2021
LESEN
ABO
Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de