Startseite » Technik »

Sonderanfertigung im Standardprogramm

Rastbolzen
Sonderanfertigung im Standardprogramm

Rastbolzen | Ganter bietet den Sonderrastbolzen „anpassbar“ jetzt auch im Standard an. Mit den Modellen GN 817.8 und GN 817.9 sind zwei Elemente zur Selbstindividualisierung ab Stückzahl 1 erhältlich. Anpassbar sind in erster Linie die nutzbare Länge des Raststiftes sowie die Form an seiner Spitze. Stumpf, kegelig, kugelförmig oder mit Gewinde sind nur einige Beispiele. Neben der Möglichkeit, den mitgelieferten Edelstahl-Stift anzupassen, können auch selbst gefertigte Bolzen integriert werden, etwa wenn zusätzlich gehärtet werden soll. Die Montage des Stiftes erfolgt mittels einer durch den Knopf gehenden Senkschraube, wodurch sich der Stift beliebig oft austauschen oder optimieren lässt.

Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 1
Ausgabe
1.2022
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de