Hallenheizungen

Dem Klima zuliebe

Anzeige
Um eine zusätzliche Belastung auf das Weltklima zu verhindern, entwickelt und produziert das mittelfränkische Unternehmen LK Metallwaren GmbH klimabewusste Systemlösungen in der Hallenheiztechnik. Ein innovatives Produkt ist die dezentrale Lüftungsanlage Reku mit einer integrierten Wärmerückgewinnung und einem Wirkungsgrad >70%. Mit der integrierten Wärmerückgewinnung wird das angesaugte Wärmepolster unter dem Hallendach genutzt, indem die Außenluft damit vorgewärmt wird. Das spart Energie und reduziert die Heizkosten. Ein Re-Invest der Anlage ist dadurch schnell erreicht. Darüber hinaus kann die Anlage mit einem Warmwasser- oder Elektro- Nachheizregister ausgestattet werden. Ein weiterer Vorteil dieses Systems ist, dass der Zu- und Abluftstrom nicht vermischt werden kann und dadurch das Anlagensystem bei schadstoffhaltiger Luft ebenfalls einsetzbar ist. Eine neue Zusatzkomponente zur Unterstützung der LK Anlagentechnik ist ein Solarluftkollektor vom Typ Jumbosolar, mit dem die Betriebskosten der gesamten Hallenbeheizung um bis zu 30% reduziert werden können. Die in Deutschland möglichen Solarerträge bei Nutzung von Jumbosolar 20.0 zur solarunterstützten Heizung und Lüftung haben einen Kollektorwärmeertrag von 525 kWh/a pro m² Kollektorfläche. Daraus ergibt sich zwangsläufig eine Reduzierung an CO 2-Emissionen um bis zu 4,1 Tonnen pro Jahr. Eine Förderung über das KfW-Programm Erneuerbare Energien (mehr als 40 m² Kollektorfläche) ist ebenfalls möglich, da Solarluftkollektoren zur Erfüllung des EEWärmeG (Erneuerbare-Energien-Wärme-Gesetz) eingesetzt werden können.

LK Hallensysteme, Schwabach, Tel. (09122) 699-0
Anzeige

Industrieanzeiger

Titelbild Industrieanzeiger 13
Ausgabe
13.2019
LESEN
ABO

Video aktuell

Greiferintegration leicht gemacht: Die Zimmer Group zeigt, wie es geht.

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de