Startseite » Themen » Energieeffizienz »

Schluss mit dem Geld versenken

Fachkonferenz präsentiert kosteneffiziente Lösungen für die Offshore-Windenergie
Schluss mit dem Geld versenken

Wie können Offshore-Windräder in Zukunft noch günstiger gefertigt und montiert werden? Die VDI-Fachkonferenz am 23. und 24. Oktober 2012 in Bremerhaven will darauf Antworten geben (Bild: Repower Systems/Jan Oelker)
Anzeige
Die 3. VDI-Fachkonferenz „Offshore-Windenergieanlagen“ am 23. und 24. Oktober 2012 in Bremerhaven diskutiert Kostensenkungen durch innovative technische Konzepte für Windkraftanlagen.

Der Ausbau der Offshore-Windenergie soll laut Bundesministerium beschleunigt werden. Um diesen Plan möglichst schnell umsetzen zu können, werden technische Lösungen benötigt, die helfen die Offshore-Kosten zu reduzieren. Auf der 3. VDI-Fachkonferenz „Offshore-Windenergieanlagen“ am 23. und 24. Oktober 2012 in Bremerhaven diskutieren Hersteller, Zulieferer und Betreiber praxisrelevante technische Konzepte und Entwicklungen.

Veranstalter ist das VDI Wissensforum in Kooperation mit dem Fraunhofer Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES). Die fachliche Konferenzleitung hat Prof. Dr.-Ing. Andreas Reuter, Geschäftsführender Institutsleiter vom Fraunhofer IWES.
Auf der Veranstaltung berichten Experten über ihre Erfahrungen im Betrieb und Instandhaltung eines Offshore-Windparks. Unter anderem thematisieren sie, wie die Kosten durch den Einsatz von Schadenstoleranz-Methoden bei der Auslegung von Offshore-Windenergieanlagen reduziert werden können und wie mit Zuverlässigkeits-Paramatern Offshore Windenergiegetriebe optimiert werden können.
Eine Exkursion unter dem Titel „Fertigung und Instandhaltung von Offshore-Windenergieanlagen“ rundet die Konferenz ab. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, sich die Fertigung von Multi-Mega-Watt Windturbinen bei Areva Wind und Repower anzuschauen. Zudem steht eine Besichtigung der Fertigung von Offshore-Gründungsstrukturen bei Weser-Wind auf dem Programm.
Am Tag nach der Veranstaltung, dem 25. Oktober 2012, findet die Spezialkonferenz „Offshore – Tragstrukturen, Installation & Logik“ statt. Hier erfahren die Teilnehmer Ansatzpunkte zur Kostensenkung in der Konstruktion und Fertigung von Offshore-Tragstrukturen sowie Optimierungspotenziale in der Logistik.
Quelle: VDI
Anzeige
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 6
Ausgabe
6.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de