Startseite » Themen » Energieeffizienz »

Verluste erkennen und vermeiden

Energieeffizienz
Verluste erkennen und vermeiden

Ein gutes Controlling, etwa durch ein elektronisches Schichtbuch, könnte die Grundlage für eine umfassende Ursachenforschung bei hohen Verbräuchen und deren Reduzierung sein. „Wichtig ist hier ganz klar die verursacherbezogene Ermittlung der Energieverbräuche“, erläutert Sven Bergmann, Geschäftsbereichsleiter Industriesoftware der CCC Software GmbH, Markkleeberg. „Nur, wenn man weiß, an welcher Stelle welche Energien verbraucht werden und warum, kann man daran gehen, diese in einem nächsten Schritt zu reduzieren. Sprich mögliche Fehlerquellen, die für erhöhte Verbräuche sorgen, zu reduzieren.“

Klar ist, dass Excel-Tabellen nicht mehr ausreichen, um die genauen Energieverbräuche in der modernen Fertigung zu ermitteln. Dies ist jedoch nicht ganz trivial. CCC hat gute Erfahrungen mit einem mehrstufigen Verfahren gemacht, das softwareseitig unterstützt wird. Hier werden zunächst die Energieverbräuche modellhaft abgebildet, diesen Modellen stellt man die tatsächlichen Verbräuche gegenüber. Abweichungen und deren Ursachen sind zu protokollieren und können in einem nächsten Schritt behoben werden. CCC setzt auf das elektronische Schichtbuch, in dem die Abläufe der Schichten protokolliert werden. Es schafft Transparenz in den Prozessen. Aufgrund der Daten lassen sich Störungen sowie deren Ursachen erkennen und zwar sowohl für konkrete Tage als auch für ausgewählte Monate. wm
Industrieanzeiger
Titelbild Industrieanzeiger 19
Ausgabe
19.2021
LESEN
ABO
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie

Unsere Partner

Starke Zeitschrift – starke Partner


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de