Thema: Fertigungsverfahren - Nachrichten und Informationen im Überblick

Fertigungsverfahren

industrieanzeiger.de
„NextGen Spaceframe“: Wie additive Fertigung die Karosserieproduktion flexiblisieren könnte

Mit additiver Technik zur wandelbaren Karosserie

Ein neuartiger Spaceframe mit additiv gefertigten Knoten ist Herz eines Entwicklungskonzeptes, das Wege für mehr Flexibilität in der Karosseriefertigung aufzeigen will – verwirklicht im EDAG Concept Car „Light Cocoon“. Die Projektpartner Edag, BLM, Laser Zentrum …

industrieanzeiger.de

Exakt zugeschnitten

Präzisionswerkzeuge | Customized Werkzeugsysteme zur nachhaltigen Effizienzsteigerung präsentiert LMT (Halle 1, Stand F52). Das betrifft Hochleistungsfräsen und Gewinden ebenso wie Verzahnen, Gewinderollen, Advanced Tooling, Bohren und Reiben. Der Einsatz des additiven Fertigungsverfahrens 3D-Druck zur Funktionsoptimierung …

industrieanzeiger.de

Drehen und drucken

Additive Fertigung | Mit der Integrex i-400 AM von Yamazaki Mazak (Halle 5 D11/12) wird das additive Fertigungsverfahren (ein Laserauftragsschweißprozess) in eine in fünf Achsen gesteuerte Multifunktions-Maschine integriert. Sie arbeitet mit einem eingebauten 1-kW-Faserlaser zum …

Anzeige
industrieanzeiger.de
Rollformen als preiswerte Alternative zum Abkanten oder Strangpressen

Halbe Wanddicke und komplexe Formen

Profilfertigung | Mit mehrstufigen Werkzeugkonzepten ist das Rollformen bei großen Stückzahlen, komplexen Geometrien und hochwertigen Oberflächen oft das günstigere Fertigungsverfahren. Außerdem lassen sich zusätzliche Arbeitsschritte integrieren. F. Stephan Auch „Manche Unternehmen produzieren zu teuer, da ihnen das …

industrieanzeiger.de

Virtuelle Prototypen ermöglichen frühe Analyse

Numerische Simulation | Cadfem hat die Simulationssoftware Ansys 17 mit neuen Funktionen auf seinem Stand C31 in Halle 7 im Gepäck. So wurde zum Beispiel die Topologie optimiert, was vor allem bei additiven Fertigungsverfahren zum Einsatz …

industrieanzeiger.de
Industrial Supply zeigt neue Entwicklungen additiver Fertigungsverfahren

Mit Hochdruck in die Zukunft

3D-Druck | Additive Fertigungsmethoden sind dabei, die industrielle Landschaft zu verändern. Das lässt sich auf der Industrial Supply beobachten, der Fachschau für innovative Zulieferlösungen und Leichtbau der Hannover Messe 2016. Oliver Züchner Journalist in Hannover Additive Fertigungsmethoden …

Anzeige
industrieanzeiger.de

Spanende Fertigungsverfahren

In diesem Handbuch werden alle Fertigungsverfahren von hochkarätigen Experten vieler Maschinenhersteller verständlich dargestellt. Aufgezeigt werden alle Aspekte zum Thema Spanen. Praktische Beispiele und mehr als 1500 Abbildungen und Tabellen vermitteln fundiertes Fachwissen. Handbuch Spanen, Heisel, Klocke, …

industrieanzeiger.de
Moderne Fertigungsverfahren und Leichtbauanwendungen

Neue Lösungen für neue Aufgaben

Präzisionswerkzeuge | Clevere Lösungen für aktuelle Herausforderungen in der Fertigungstechnik zeigt Mapal in Mailand. Dazu gehören ein Hybridspannfutter und spezielle Fräser für Leichtbauwerkstoffe. „Neben innovativen Produkten sollten die Besucher der EMO vor allem auf neue Technologien …

industrieanzeiger.de

Fachwissen kompakt

In einer Neuerscheinung haben vier Autoren die in der metallverarbeitenden Industrie eingesetzten spanenden Fertigungsverfahren sowie deren Maschinen und Werkzeuge detailliert dargestellt. Das Handbuch bietet mit zahlreichen anwendungsbezogenen Beispielen und Erfahrungen aus der Praxis ein umfassendes …

Anzeige

Industrieanzeiger

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Top-Thema Schläuche

Auf unserer Themenseite finden Sie alle Informationen über Schläuche.

Tipps der Redaktion

Unsere Technik-Empfehlungen für Sie!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Aktuelle Whitepaper aus der Industrie


Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de